FlashSpring

FlashSpring Pro 2.0

PowerPoint zu Flash: Packt Präsentationen auf viele Plattformen

FlashSpring bringt PowerPoint-Präsentationen in das Flash-Format. Das Plug-In macht PPT-Dokumente so für viele Betriebssysteme zugänglich. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

FlashSpring bringt PowerPoint-Präsentationen in das Flash-Format. Das Plug-In macht PPT-Dokumente so für viele Betriebssysteme zugänglich.

FlashSpring bettet sich in die Menüleiste von der Präsentationssoftware Mircrosoft PowerPoint ein. Eine fertige PPT-Präsentation wandelt das Programm per Klick in eine Flash-Datei um. Als Ausgabeformat wählt man zwischen dem SWF- und dem EXE-Format. Zusätzlich legt man unter anderem fest, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Folien vergehen und wie hoch die Qualität der Präsentation sein soll. In der ausgegebenen Flash-Datei bestimmt man per Play-Taste die Geschwindigkeit der Präsentation oder springt über eine Navigationsleiste zwischen den Folien hin und her. Außerdem integriert FlashSpring Flash-Animationen in eine PowerPoint-Präsentation.

FazitFlashSpring macht PPT-Dateien auch für Systeme ohne PowerPoint verfügbar und reduziert die Größe der Präsentationen erheblich. Dies geht aber deutlich zu Lasten der Darstellungsqualität.

FlashSpring

Download

FlashSpring Pro 2.0